Leistungsangebot

Das Pflegeheim „Haus Herzberg“ führt auf der Grundlage des Versorgungsvertrages folgende Leistungen durch:

  • Grund- und Behandlungspflege
  • Psychosoziale Betreuung, auch durch Betreuungskräfte nach § 43b
  • Medizinische Betreuung
  • Hauswirtschaftliche Versorgung
  • Seniorennachmittage
  • Arztbegleitung durch Fachpersonal
  • Sterbebegleitung

Schwerpunkt im Rahmen dieser zuvor genannten Aufgaben ist die aktivierende Pflege die sich immer an die Ressourcen der Bewohner orientiert.

Informationsangebot

Es werden auf Anfrage Beratungsgespräche gemäß § 37 Abs. 3 SGB XI, Hilfsmittelberatung, Pflegegeldanträge, Pflegesprechstunden durch qualifiziertes Personal durchgeführt.

Jeder Heimbewohner bzw. deren Angehörige werden über die Leistungsangebote in Kenntnis gesetzt.

Vernetzung mit anderen Berufsgruppen und Institutionen

Eine Vernetzung mit anderen Berufsgruppen im Gesundheitswesen wird regelmäßig durchgeführt.

  • Pflegeüberleitung
  • Krankengymnastik
  • Ergotherapie
  • Logopädie
  • Hausärzte
  • Fußpflege
  • Krankenhäuser
  • Betriebsärztliche – Sicherheitstechnische Betreuung
  • Arbeitssicherheit – Arbeitsmedizin

Versorgungsvertrag SGB XI

Die Einrichtung ist Vertragspartner der gesetzlichen und privaten Kostenträger. Die Pflegeeinrichtung ist im kommunalen Bedarfsplan aufgenommen.

Pflegevertrag mit dem Leistungsempfänger

Die Einrichtung informiert den Leistungsnehmer schriftlich über Ziele, Inhalte und Umfang des Leistungsangebotes.

Der Leistungsempfänger erhält Informationen über Finanzierungsmöglichkeiten und Unterstützung bei der Antragstellung zur Finanzierung.

Pflegesaetze-Selbstzahler